Drachenzeit in Bielefeld - Des zweiten Teils Theaterstück
Wer wir waren
Rollen und Figuren
Was bisher geschah

Weitere Rollen

Oberkommissar Berger

Alter: 52 Jahre

… ein Polizist von echtem Schrot und Korn, dienstbeflissen und hört gerne seinen eigenen Kommandoton. Die Leitung der Polizei macht ihn empfänglich für Korruption, ohne dabei den geringsten Skrupel zu hegen.

gespielt von: Sandra Henneking
Folge 6: Arne Neuburg

Oberbürgermeister Karl Udex

Alter: 61

… ist Bürgermeister in Bielefeld. Er ist ein hemdsärmeliger Typ, mit dem Herzen am rechten Fleck, dem das Wohl seiner Mitbürger über alles geht. Allerdings ist er auf zwielichtigen Wegen ins Amt gekommen und muss nach der Pfeife der Bielefelder Großindustriellen tanzen, was ihm zunehmend mehr Magenschmerzen verursacht.
Er kennt Emmet Wanstohn schon ziemlich lange und die beiden verbindet ebenfalls, seit dem Skandal von 1971 eine gewisse Freundschaft.

gespielt von: Sascha Braun

Königin von Saba

Alter: ca. 3000 Jahre

… sie ist ein verführerisches aber geheimnisvolles Mysterium, die Hardy Hart verführte und ihn mit übernatürlichen Fähigkeiten ausstattete, weil sie an die Reinheit seines Charakters geglaubt hat. Sie ist hochgradig emanzipiert und machte ihrem Ehemann schon vor 3000 Jahren die Hölle heiß.

gespielt von: Laura Koch

Jacques André

Alter: 32

…Computerexperte, immer zur falschen Zeit am falschen Ort. Er arbeitete früher für die falsche Seite, half aber dann Jan und Hardy Bielefeld zu retten. Seitdem ist er arbeitslos.

gespielt von: Arne Neuburg

Helga Grabowsky

Alter: 30

… schüchterne Computerexpertin, mit großem Herz, das sehr zögerlich für Jacques André zu schlagen beginnt.

gespielt von: Ina Linnemann

Alan

Alter: Mitte 20

… arbeitet für Ilias. Er ist ein fröhlicher Geselle, der seine Arbeit macht, ohne sich groß einen Kopf um den folgenden Tag zu machen. Sein Motto ist: was getan werden muss, muss getan werden und Punkt. Trotzdem hat er eine leicht musische Ader und hat stets eine Idee, wo benötigtes Material gefunden werden kann.Er ist mit Joseph Klein gut befreundet und die beiden Freunde sticheln gerne gegeneinander. Ilias gegenüber ist er treu ergeben.

gespielt von: Nadine Mensenkamp

Joseph Klein

Alter: Mitte 20

… der lange Schlaks arbeitet genau wie Allen für Ilias. Er ist zuweilen etwas begriffsstutzig, aber wo er hinlangt, wächst kein Gras mehr. Seiner Freundschaft zu Alan tut das keinen Abbruch. Ilias gegenüber ist er treu ergeben und er ist froh, dass er mit Alan und Ilias Leute gefunden hat, die mit ihm auskommen.

gespielt von: Niels Christian Burow

Kristin

Alter: 23

… studiert Sport und verdient sich das Geld für ihr Studium als Hostess, z.B. indem sie auf luxuriösen Parties in knappen Kostümen aus einem Bauchladen Zigarren anbietet. Sie hat genau wie Denise und Kim ein unkompliziertes Verhältnis zur Sexualität und zu Beziehungen und versteht sich mit den beiden anderen Mädels auf Anhieb gut.

gespielt von: Ina Linnemann

Kim

Alter: Mitte 20

… ist eine scheinbar fröhliche junge Frau, die sich für Fitness interessiert, gerne shoppen geht und das Leben genießt. Sie vermittelt ein unkompliziertes Bild gegenüber Beziehungen und scheint ist für alles zu haben zu sein, was das Leben zu bieten hat. Tatsächlich wurde sie von Somo Bishi auf Hardy und Jan angesetzt…

gespielt von: Nadine Mensenkamp (Folge 2-4)
gespielt von: Aline Sauerwald (ab Folge 5)

Denise

Alter: Anfang 20

… ist eine fitnessbegeisterte Frohnatur mit einem selbstbestimmten Verhältnis zum Thema Sexualität. Sie interessiert sich neben Hardy Hart für schicke Kleider, Partys und alles, was das Leben an Annehmlichkeiten zu bieten hat. Über den neusten Klatsch in der ‚Glamour' ist sie hervorragend informiert und wenn es Geschenke gibt, schlägt sie sie garantiert nicht aus. Denise studiert BWL, aber nur weil ihr nichts besseres einfällt. Sie versteht sich auf Anhieb mit Kim und Kristin und hat gegen eine Menage a Quatre nichts einzuwenden, solange ein wenig Glamour auf sie abfällt.

gespielt von: Sandra Henneking
Folge 6: Gideon Wiljes

Dennis

Alter: 22

… studiert an der Uni Bielefeld. Ist mit Svenja befreundet und empfindet grenzenlose Sympathie und Bewunderung für Jan und Hardy. Gerne wäre er auch mal bei einem Abenteuer dabei. Er ist der Kommunikatortyp, der so ziemlich jeden an der Uni kennt und offensichtlich findet ihn auch jeder irgendwie nett.

gespielt von: Christian Schütz

D.J. Sam Trend

Alter: 28

… der Name ist Programm. Sam Trend hat die heißesten Scheiben der Stadt und er weiß damit jede Party zu schmeißen.

gespielt von: Niels Christian Burow

Roi und Maxim

Alter: 27

… Security Männer wie sie die Bibel für Klischees oder auch Beobachtungen zutage fördern: Vollgepumpt mit Steroiden, die die Denkleitungen abklemmen, durch und durch Führertreu, keine eigene Meinung, reine Befehlsempfänger, die alle Regeln und Anweisungen unkommentiert bis ins Detail befolgen. Wenn es irgendwo auf's Maul geben soll, rufen Sie Roi und Maxim an (und ja, manchmal ist der Autor nicht frei von Voruteilen)

gespielt von: Arne Neuburg und Matthias Müller (Folge 4) bzw. Gideon Wiljes (ab Folge 5)

Der Rektor

Alter: 49

… ist ein egozentrischer Technokrat erster Kajüte. Ihn interessieren nur Fakten und wirtschaftlicher Erfolg. Unter seiner Führung erhält die Universität zwar die erforderlichen Mittel, um arbeiten zu können, aber sie werden von ihm willkürlich und ohne sonderliche Weitsicht verwaltet.

gespielt von: Matthias Müller

Rentneroma und –opa

Alter: 77

… pflegen ihren Schrebergarten und tanzen gerne Polonaise. Opa pinkelt zuweilen mal in Nachbars Schrebergarten.

gespielt von: Sandra Henneking und Felix Rinke

Schankwirt Pitt

Alter: 55

… ein sympathischer Wirt, der seine Kneipe im Griff hat, den Bürgermeister zu seinen Gästen zählt und den Schalk im Nacken hat.

gespielt von: Martin Hoyer

Daniel Kern

Alter. 35

… ehemaliger Mitarbeiter des S.I.E.kom, der zur falschen Zeit eine Somo Bishi Parodie zum Besten gibt. Ist seitdem der S.I.E.kom zerschlagen wurde arbeitslos und verbringt seine Zeit in der Kneipe, weil er zu Hause nur Theater mit seiner Frau hat.

gespielt von: Sebastian Habla

Mitglieder der Gesellschaft für Wirtschaft und Werte (GWW)

  1. Winfried Dollius
    Dornberg, Convenience Market
    Vedat Karasu
  2. Alfons Heckill
    Gadderbaum, Verleger
    Gideon Wiljes
  3. August Botterbusch
    Senne, Textil
    Sarah David
  4. Dieter Schwengelbeck
    Heepen, Küchengeräte
  5. Franz Kleinebekel
    Stieghorst, Bauunternehmer
    Aline Sauerwald
  6. Reiner Bettenworth
    Jöllenbeck, Arznei
    Simon Seereiner
  7. Frau Doktor Kehl
    Schildesche, Bildung
    Sandra Henneking
  8. Peter Kluckhuhn
    Brackwede, Werkzeugmaschinen
    Nina Kühn
  9. Oberkommissar Berger
    Sennestadt, Polizei
    Sandra Henneking
  10. Ashtar Sheran [verstorben?]
    Mitte, Energie

Abgesehen von Peter Kluckhuhn sind die Mitglieder der GWW allesamt alteingesessene Bielefelder Großindustrielle, die skrupellos die Vermehrung ihres persönlichen Reichtums auf dem Rücken der Bürger austragen. Sie sind widerwärtige Schmierlappen, deren tradierter Machismo jedem aufgeklärten Menschen Würgereize beschert. Frau Dr. Kehl weist zwar gelegentlich pikiert darauf hin, toleriert aber letztlich dieses Vorgehen.
Lediglich Peter Kluckhuhn scheint noch so etwas wie ein Gewissen zu haben. Er ist jünger als die anderen und erst spät zur GWW hinzugekommen, da er nicht ein Vererbungsindustrieller ist, sondern aufgrund seines unternehmerischen Geschicks erfolgreich wurde.

Der Begriff Werte im Titel der GWW könnte sich auf ethische Werte beziehen, ist aber offensichtlich nicht so gemeint. Es geht rein um den schnöden Mammon.

Statisten

RentnerInnen
PolizistInnen
Partygäste
DiscobesucherInnen
Gäste auf dem Ball
Kinder und Eltern
Mitarbeiter von Bishi
Securities von Bishi